Ideen kennenlernen 5. klasse


Kennenlernspiele für die Schule: Ideen für die ersten Stunden in einer neuen Klasse

Kreativität und Entdeckergeist Welche Kennenlernspiele gibt es? Ein Spiel kann im Gruppen- oder Klassenraum, auf dem Schulhof oder in der Turnhalle stattfinden. Idealerweise sitzen oder stehen vip partnervermittlung gmbh Kinder im Kreis, damit sich alle anschauen und miteinander kommunizieren können.

Die Form des Kreises, der keinen Anfang und kein Ende hat, vermittelt jedem Kind das Gefühl, zur Gruppe zu gehören.

ideen kennenlernen 5. klasse

Alle Mitspieler haben die gleichen Chancen. Durch das Erlernen aller Namen festigt sich das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Kinder üben einen wertschätzenden Umgang miteinander. Bewegungsspiele sind besonders geeignet, um ungezwungen aufeinander zuzugehen.

ideen kennenlernen 5. klasse

Auch wenn die Kinder sich anfangs fremd sind, kommen sie über Spiele mit viel Bewegung schneller in Kontakt. Kennenlernspiele mit Bewegung lockern die Atmosphäre und helfen, Stress abzubauen. Kooperationsspiele stärken Kommunikation und Miteinander, besonders in heterogenen Gruppen. Diese Spiele werden meist zu zweit gespielt, wobei die Partner in den nächsten Runden wechseln.

Dadurch lernen sich nach und nach alle Kinder besser kennen.

ideen kennenlernen 5. klasse

Die Aktivität kann aus konzentrierten Rätselspielen, Geschicklichkeitsspielen oder rasanten Bewegungsspielen bestehen. Erzählspiele fördern nicht nur sprachliche Kompetenzen, vielmehr regen sie Kinder dazu an, persönlich ins Gespräch zu kommen und sich anzufreunden. So kann z.

ideen kennenlernen 5. klasse

Hier werden die Kinder emotional angesprochen und nehmen die Lernfreude mit in den weiteren Tag. Die Spiele variieren Sie je nach Alter der Kinder. Weil der Ablauf immer wieder anders ist, bieten auch bekannte Spiele neue Überraschungen. So können die folgenden Kreisspiele für den Kindergarten auch Erstklässlern das Kennenlernen und den Einstieg ins Schülerleben erleichtern.

Ameisenbär Die Kinder sitzen im Stuhlkreis. Ein Kind ist die Ameise, dieser Stuhl wird beiseite gestellt. Die Ameise wird kurz aus dem Zimmer geschickt, während die Mitspieler entscheiden, welches Kind der Ameisenbär ist. Dann wird die Ameise wieder hereingerufen.

Der Lehrerfreund

Das Kind, das keinen freien Stuhl erwischt, ist nun die Ameise und das Spiel beginnt von vorn. Gruppenbild Gestalten Sie mit jedem Kind ein Namenskärtchen.

Die Kinder können ihre Kärtchen noch verzieren. Dann setzen sich alle in den Sitzkreis. Darauf werden nun die Namenskärtchen ideen kennenlernen 5.

Rot: Nenne dein Lieblingsbuch. Orange: Was ist dein Lieblingslied? Gelb: Deine Lieblingsfächer?

klasse Die Kinder bringen ihre Kärtchen der Reihe nach in die Mitte und nennen dabei ihren Namen. Variante: In der Kreismitte stehen ein kleiner Tisch und eine Kiste mit Bausteinen.

Legen Sie Ihr Namenskärtchen auf den Tisch, bauen Sie mit einigen Steinen ein Fundament und sagen Sie dabei Ihren Namen. Nachdem die Kinder Ihren Namen wiederholt haben, legen sie reihum ihre Kärtchen ab, nennen ihren Namen und bauen den Turm mit einem Baustein weiter.

ideen kennenlernen 5. klasse

Das fertige Bauwerk wird den Tag über ausgestellt und die Kinder können sich die Namenskärtchen immer wieder anschauen. Sie fassen sich an den Händen und gehen zur Musik, der eine Kreis links, ideen kennenlernen 5.

Spaßige Kennenlernspiele: 15 Spielideen fürs lustige Kennenlernen in Kindergarten und Grundschule

klasse andere rechts herum. Per Zufall stehen sich immer andere Kinder gegenüber.

ideen kennenlernen 5. klasse

Sind die Namen bekannt, stellen Sie andere Aufgaben, z.