Leute kennenlernen studium


Als ich angefangen habe zu studieren habe ich schon im Vorkurs Leute kennen gelernt und es hat keine zwei Wochen gedauert, bis ich einen festen Freundeskreis an der Uni hatte. Selbst als eher introvertierter Mensch ist es mir zwar gelungen, ein paar Bekanntschaften in Uni-Veranstaltungen hierbei hauptsächlich Seminare und Tutorien zu knüpfen.

Hannover ZiSH Warum es schwer ist, an der Uni Freunde zu leute kennenlernen studium Neue Tanzschule klagenfurt single, neues Leben, neue Leute: Wie soll man an der Uni Freunde finden, wenn alle am Wochenende nach Hause fahren oder immer noch mit den Schulfreunden abhängen?

Quelle: Kutter Anzeige Unsere besten Freunde können wir an einer Hand abzählen, sagt der britische Evolutionspsychologe Robin Dunbar. Er hat herausgefunden, dass ein Mensch etwa stabile soziale Kontakte hat.

  • Sponsored Studium-Tipps: Leute kennenlernen Du bist neu in der Stadt und auch neu im Studium — da ist es kein Wunder, dass du zu Beginn noch niemanden kennst.
  • Tipps für Erstis: Leute kennenlernen im ersten Semester | thepalefour.de
  • Teilen Teilen Da sitzt du nun in diesem riesigen Vorlesungssaal.

Aber unsere Zeit und unsere Gefühle reichen eben nur für fünf Menschen aus, zu denen wir eine besonders intensive Beziehung haben. Diesen wichtigen Menschen können wir uns anvertrauen, wir leihen ihnen gerne ein offenes Ohr für ihre Probleme und Sorgen.

An der Uni Leute kennenlernen

Wenn ich meine besten Freunde leute kennenlernen studium, komme ich allerdings nur auf drei, die wie ich in Göttingen wohnen. Das liegt allerdings nicht nur an mir, sondern auch am Uni-Alltag.

Drucken Paula Germayer ist 19 und hat im vergangenen Jahr ihr Abitur gemacht. Die Zeit verbrachte sie seitdem mit Nebenjobs, Reisen und ehrenamtlicher Arbeit.

Es zeigte sich schon zu Beginn des Studiums. Nach dem Abitur dachte ich, der Kontakt zu meinen Schulfreunden aus meinem Heimatort in Schleswig-Holstein würde für immer halten. Ein Irrtum, wie sich herausstellte: Wir alle waren zu beschäftigt, ein eigenes Leben an verschiedenen Orten anzufangen.

whatsapp flirten wie

Als Erstsemester ging die Cliquenbildung in der Einführungsphase derart schnell voran, dass man Angst haben konnte, den Rest des Studiums alleine in der Mensa zu sitzen. Diese Sorge blieb mir zum Glück erspart, denn meine beiden WG-Mitbewohner, Thore und Paddy, waren mit mir nach unserem Abi nach Göttingen gezogen.

Studium - neue Leute kennenlernen

Mit den beiden hatte ich zwei gute Freunde um mich — das reichte völlig. Wir lernten zusammen kochen und gingen an den Wochenenden auf Wanderungen.

rückzugsphase kennenlernen

Doch nach dem Bachelor veränderte sich die Situation: Thore ging zum Studieren in den brasilianischen Regenwald, da man dort viel besser an Ökosystemen forschen kann als im Göttinger Stadtwald, Paddy wollte Biochemie in Darmstadt studieren. Ich blieb allein zurück.

Als zwei neue Mitbewohner kamen, waren die Zimmer zwar belegt, aber ich vermisste bald das vertraute Gefühl, mit echten Freunden zusammenzuwohnen. Im Studium gibt es viele solcher Umbrüche, die einen zwingen, sich neu zu orientieren.

Die Bedeutung deiner Studi-Freunde.

Ob Studienbeginn, Bachelorabschluss oder die Semesterferien: Die Kommilitonen aus dem letzten Semester sieht man häufig nicht wieder. Zu Schulzeiten war das noch anders. Gut aufgehoben in der Klasse und im Sportverein konnten sich Beziehungen langsam leute kennenlernen studium und verfestigen.

singletreff arnsberg

Es reicht auch nicht, von 25 jungen Menschen umgeben zu sein, um sich nicht allein zu fühlen. Die Nachbarin aus der Vorlesung oder die beste Mensabegleitung sind zunächst recht oberflächliche Bekanntschaften.

Mir ist es schon passiert, dass ich mich nach einem Seminar noch zwei Stunden angeregt unterhalten habe.