Vermieter will kennenlernen


Wann kommt es zum Erstkontakt mit dem Vermieter?

nur flirten oder mehr erster satz flirten

Zwar hat der Makler vom Vermieter sicherlich Vorgaben bekommen, wie der Mieter zu sein hat, aber mir stellt sich die Frage, wann es zum einen Kennenlernen zwischen Makler und Vermieter kommt. Wird da zunächst vor Unterzeichnung des Mietvertrags ein Kennenlernen vereinbart oder geschieht dies erst irgendwann einmal zwischen Unterzeichnung des Mietvertrags und des Umzugs oder gar erst nach dem Umzug?

3 Antworten

Gibt es auch Fälle, in denen es keinen direkten Kontakt zum Vermieter gibt und da dann nur das Maklerbüro eingreift? Du schreibst nämlich Makler und Vermieter.

Und die beiden Parteien lernen sich ja wesentlich früher kennen. Nämlich in dem Moment, in dem der Vermieter einen Makler mit der Sache betraut. Der Makler ist an sich auch nicht mehr von Nöten, wenn der Mieter bereits einzieht.

Ähnliche Themen

Nach dem Umzug ist der Makler auch nicht mehr von Nöten. Und wenn der Vermieter nicht noch weitere Objekte hat, die er über einen Makler vermieten oder verkaufen will, finden zwischen dem Makler und dem Vermieter dann wahrscheinlich auch keine Kontakte mehr statt. Wer hat denn da das letzte Wort? Doch eher der Makler oder der Vermieter, ob Mieter X dann eben in die Wohnung oder vermieter will kennenlernen das Haus von dem Vermieter einziehen darf.

Untervermietung Hat Vermieter Anspruch auf persönliches Treffen? Keine Frage: Vermieter müssen über einen Untermieter informiert werden.

Dass ein Vermieter wesentlich eher Kontakt zum Makler aufnimmt, ist auch für mich ohne Maklererfahrung natürlich selbstverständlich. Ich würde sonst nämlich immer sagen, dass der Vermieter derjenige ist, der letzten Endes das letzte Vermieter will kennenlernen hat, ob der mögliche Mieter die Zusage bekommt - Aber wenn der Makler einen Mieter gefunden haben sollte, und er sich so seine Provision ja schon vermieter will kennenlernen hat, und es dann am Vermieter scheitert, muss dieser ja trotzdem für seine aufgebrachte Arbeitszeit entschädigt werden, oder nicht?

Auch kenne ich es nur so, dass es sogar Makler gibt, die eben vermieter will kennenlernen befugt sind, die Mietverträge aufzusetzen und unterzeichnen zu lassen.

Hat Vermieter Anspruch auf persönliches Treffen?

Der Makler reicht dann den Vertrag höchstens noch eben beim Vermieter ein um auch diesen unterzeichnen zu lassen und manchmal kommt es eben zu gar keinem persönlichen Kontakt zwischen Mieter und Vermieter.

Aber auch hierbei kann es von Fall zu Fall, von Vermieter zu Vermieter unterschiedlich sein.

single bells kostenlos anschauen mehr single frauen oder männer

Vielleicht will der Vermieter seinen Mieter auch münster menschen kennenlernen mal persönlich kennen lernen und lädt diesen zu einem Gespräch ein Bei mir war es zum Beispiel unter einem Vorwand so, dass man im Mietvertrag etwas durchgehen wollte - Zumindest hatte ich mehr den Verdacht, dass das Gespräch dem Kennenlernen diente.

Manch ein Wohnungseigentümer hat auch mit seinen Mietobjekten rein gar nichts zu tun und wohnt vielleicht in einer ganz anderen Stadt und man sieht den Vermieter niemals persönlich.

Wann kommt es zum Erstkontakt mit dem Vermieter?

Da, wo ich jetzt wohne, bin ich über den Makler rein und das Haus wird von einer Firma verwaltet, mit der ich auch den Mietvertrag unterschrieben habe. Ich denke, wenn ein Vermieter sich das leisten kann und will, macht er irgendwann einfach gar nichts mehr selbst und kassiert einfach nur noch monatlich sein Geld.

ktipp partnervermittlung single marburg

Ich wohne jetzt seit über einem halben Jahr in dieser Wohnung, meinen Vermieter kenne ich aber gar nicht. Zu einem Kontakt kam es bisher nicht und mehr als der Name und die Bankverbindung des Vermieters ist mir nicht bekannt.

2. Mietschulden verschweigen

Ich habe also sämtliche Unterlagen an den Hausverwalter gegeben und dieser hat den Vermieter darüber informiert, der dann letztendlich entschieden hat, ob ich die Wohnung bekomme oder nicht. Letztendlich hat als der Vermieter das letzte Wort und das ist bei der Wohnungssuche über einen Makler genauso.

Da versucht der Makler zwar, die Wohnung weiterzuvermitteln, entscheiden tut aber der Vermieter. Jedenfalls steht ihm das zu, aber es gibt bestimmt auch Vermieter, die den Makler alles selbst regeln lassen und auch zum Mieter gar keinen Kontakt haben und dieser so einziehen kann.

Haupt-Sidebar

Er wird sich vermieter will kennenlernen aus dem Telefonbuch o. Und in einem solchen Gespräch vereinbart man dann auch die Kriterien für die neuen Mieter und die Höhe der Kaution.

Meinst du jetzt den Kontakt von dem neuen Mieter und dem Vermieter? Ich denke, dass das immer unterschiedlich ist und ganz darauf ankommt.

Wohnungsbesichtigung: So überzeugen Sie Vermieter und Makler

Es kommt sicherlich auf den Vermieter an, ob er die zukünftigen Vermieter will kennenlernen vorher noch mal kennen lernen will, bevor der Mietvertrag geschlossen wird. Manchen Vermietern wird das egal sein und dann bekommt man die erst bei der Wohnungsübergabe zu Gesicht, andere Vermieter werden sicherlich vorher wissen wollen, wer in ihr Haut einzieht, und da würde man wohl bevor der Mietvertrag unterschrieben wird, ein Treffen vereinbaren.

Dass das Maklerbüro den Vermieter "ersetzt", das glaube ich eher nicht, denn ab der Wohnungsübergabe ist der Makler raus aus der Sache und ab da geht alles über den Vermieter will kennenlernen.